Sprache / Language

Loading...

Mitsubishi A7M2 Reppu SAM

  Modell  Mitsubishi A7M2 Reppu SAM 
  Basistyp  Zero  
  Kithersteller  Aoshima  (Aoshima:) Aoshima Website
  Material  Plastik  
  Hersteller  Mitsubishi  
  Herstellerland  Japan  (Japan:) Japan-Typenliste
  Betreiberland  Japan  
  Bauepoche  0 (ungebaut)   
  Themen  Trägerflugzeug Jäger Wk2  (Trägerflugzeug:) Flugzeuge für den Einsatz auf Flugzeugträgern
(Seeflugzeug:) Flugzeuge mit spezieller Ausrüstung für den Seeeinsatz
(Jäger:) Jagdflugzeuge aller Art
  Scale  1/72  
  BaseVehicle  Flugzeug  
> Gleiche Basis, Schwesterschiffe etc. ( Anzeigen/verstecken: [-])
Modell: A6M2 Zero
Modell: A6M2b Zero
Neue Form 2011
Modell: A6M-2N Rufe Type 2
A6M-2N Rufe Type 2  Nakajima baute einige Mitsubishi Zero zu Schwimmerflugzeugen um. Sie wurden z. B. in Guadalcanal bei der Invasion der Amerikaner verwendet. Die Franzosen kauften einige Flugzeuge um sie gegen die Rebellen in Indochina einzusetzen.
Modell: A6M2 Zero Type 21
Modell: A6M2 Zero Type 21
Modell: A6M2-K Trainer
Modell: A6M3 Type 22 Surrendered Zero
Mitsubishi A6M3 Type 22 Surrendered Zero  Im September 1945 erfuhr die RNZAF von einer intakten Zero auf Kara Airstrip in Süd-Bougainville. Sie wollte diese als Kriegsbeute, dazu sollte die Maschine von einem jap. Piloten nach Rabaul geflogen werden. Dies wurde durch die Beutekommission wegen der Furcht vor einer Kamikaze-Aktion verboten. Daraufhin holte Wing Cdr. Bill Kofoed die Maschine selbst. Im Oktober wurde sie dann nach Auckland verschifft und erhielt die RNZAF serial NZ6000. Die Maschine flog zuletzt im Dezember 1945, das Interesse liess schnell nach. Wegen Platzproblemen wurde sie dem Auckland Museum angeboten. Da dieses sie aber selbst nicht unterbringen konnte, kam sie erst 1959 dort hin. Bei der untersuchung wurde festgestellt, dass die Maschine aus nicht weniger als 8 verschiedenen Zeros zusammengesetzt war, ein Zeichen für die verzweifelte Lage Japans 1945. Erst 1997 wurde sie rstauriert. Dabei tauchte auch die originale Kennung 2-182 auf. (122). Bilder der Maschine sind z.Bsp. http://www.aircraftresourcecenter.com/rh/images/galleries/articles/276-375/17626/gallery_32346/photos_1289945128.jpg , http://www.aircraftresourcecenter.com/rh/images/galleries/articles/276-375/17626/gallery_32346/photos_1289974350.jpg , http://hsfeatures.com/features04/a6m3js_1.htm
Modell: A6M5 Type 52
Modell: A6M5c Zero Type 52c
Modell: A6M5 Zero
Modell: A6M Decals
Mitsubishi A6M Decals 
Modell: Mitsubishi A7M2 Reppu SAM
Modell: Mitsubishi A7M2 Reppu SAM

Vergleichbares in dieser Kategorie


Für dieses Modell ist noch kein Bild verfügbar. Auf der Hauptseite oder in der Galerie sind alle Modelle mit Bildern zu sehen.


Beispielmodelle mit Bildern

Mitsubishi A6M3 Type 22 Surrendered Zero
Mitsubishi A6M3 Type 22 Surrendered Zero
According to the article 23 of old copyright law of Japan and article 2 of supplemental provision of copyright law of Japan, photographs taken prior to 1946 or published prior to 31 Dec 1956 are now in the public domain.
According to the article 23 of old copyright law of Japan and article 2 of supplemental provision of copyright law of Japan, photographs taken prior to 1946 or published prior to 31 Dec 1956 are now in the public domain.
Mitsubishi A6M Decals
Mitsubishi A6M Decals
Lockheed T33 Aztec Knight
Lockheed T33 Aztec Knight

Einzelnachweise

Referenzen(122) Geschichte und Modell der Zero von Jonathan Squires auf Hyperscale


Farblegende:
lime: Hervorragende Quelle, kaum Fehler
green: Sehr gute Quelle, kaum Fehler
schwarz oder blau: Qualität der Quelle noch nicht angegeben
orange: Gute Quelle, einige Fehler
red: Quelle enthält einige korrekte Angaben, ist in jedem Fall einzeln zu prüfen

Eine vollständige Liste von mir verwendeter Quellen befindet sich in Weiteres/Literatur