free counters

Preußen 1902 1/700

Preußen 1902
Schachtelinhalt Preußen 1902


  Kithersteller  Kaja Shapeways  (Kaja:)
Kaja's Models and Machinations by Karel Janacek on http://www.shapeways.com/shops/steampunkkaja

(Shapeways:) http://www.shapeways.com
  Material  3D-Print  
  Herstellerland  Deutsch  
  Betreiberland  Deutsch  
  Bauepoche  0 (ungebaut)   
  Themen  Segelschiff  (Schiff:) Navies
Übergeordnete Kategorie: Schiff
  Betriebsaera  Jahr(1902-1910)  
  Scale  1/700  
  TextDE  Die Preußen (1902-1910) war ein deutsches Fünfmast-Vollschiff. Sie war bis zur Inbetriebnahme des Luxuskreuzfahrtschiffes Royal Clipper im Jahr 2000 das einzige je gebaute Fünfmastvollschiff und erreichte mit 30 Rahsegeln auch das Maximum in der Anzahl der Segel. Sie zählt zu den größten Segelschiffen der Schiffahrtsgeschichte überhaupt. Größer waren nach der Tonnage lediglich die französische Fünfmastbark France, welche anfänglich mit zwei Dieselmotoren ausgerüstet war, die R. C. Rickmers, eine deutsche Auxiliar-Fünfmastbark der Reederei Rickmers und der stählerne US-amerikanische Siebenmastgaffelschoner Thomas W. Lawson, der größte Schoner und das größte Segelschiff der Welt, das nie einen Hilfsantrieb besaß. Die Preußen war aber das größte Rah-Segelschiff der Welt, das nie mit einem Hilfsantrieb ausgerüstet wurde. Des Weiteren war die Preußen das längste (Lüa) reine Segelschiff und das Segelschiff mit der größten Segelfläche, das jemals gebaut wurde. (507).
Herzlichen Dank an Karel Janacek, den Designer des 3D-Modells, der extra für mich auf 1/700 skalierte. 
  BaseVehicle  Schiff  

Vergleichbares in dieser Kategorie

Einzelnachweise

Referenzen
(507) Wikipedia


Farblegende:
lime: Hervorragende Quelle, kaum Fehler
green: Sehr gute Quelle, kaum Fehler
schwarz oder blau: Qualität der Quelle noch nicht angegeben
orange: Gute Quelle, einige Fehler
red: Quelle enthält mglw. einige korrekte Angaben, ist in jedem Fall einzeln zu prüfen

Eine vollständige Liste von mir verwendeter Quellen befindet sich in Weiteres/Literatur
Info von Wikipedia wird meist nicht explizit aufgelistet.