Sprache / Language

Loading...

Gloster Gladiator I/II

Gloster Gladiator I/II

Box Art Gloster Gladiator I/II


Bitte nach unten scrollen, um weitere Bilder zu sehen.

  Modell  Gloster Gladiator I/II 
  Basistyp  Gladiator  
  Kithersteller  Encore  
  Material  Plastik  
  Hersteller  Gloster  
  Herstellerland  GB  
  Betreiberland  GB Litauen Schweden Lettland China Norwegen  (Schweden:) Pics: http://www.ww2aircraft.net/forum/aircraft-pictures/swedish-air-force-28231.html
(China:) Chinesische Flugzeuge
  Bauepoche  0 (ungebaut)   
  Themen  Jäger Interwar Wk2  (Jäger:) Jagdflugzeuge aller Art
(Interwar:) Zwischen WkI und WkII. Website mit Modellen zum Golden Age: http://www.wingsofpeace.net/gallery/Gallery_A.html
  Scale  1/72  
  TextDE  Mit Decals von Aviation Usk und Ätzteilen von Airwaves 
  BaseVehicle  Flugzeug  
  Enthalten in Gloster Gladiator I/II AvUsk Decals
> Gleiche Basis, Schwesterschiffe etc. ( Anzeigen/verstecken: [-])
Modell: Gloster Gladiator I
Modell: Gloster Gladiator I
Gloster Gladiator I  neue Form 2013
Modell: Gloster Gladiator I
Modell: Gloster Gladiator I
Modell: Gloster Gladiator I
Gloster Gladiator I 
Modell: Gloster Gladiator I, Litauen
Gloster Gladiator I, Litauen  5.naikintuvu eskadrile (5. Jagdstaffel), Karo Aviacija, Zoliai airfield, 1939
Litauen bestellte 1937 14 Gladiator I, die 1938 geliefert wurden. Zu dieser Zeit galt die Gladiator noch als moderner Jäger. Bei der Invasion durch Russland im Juni 1940 war die Gladiator jedoch veraltet und die meisten der Maschinen wurden auf dem Boden erobert. Sie wurden in die sowjetische Luftwaffe übernommen, die meisten dann beim deutschen Überfall zerstört. Den deutschen Truppen fielen beim Vormarsch im Baltikum 13 Gladiator I in die Hände, die meisten auf dem Flugplatz Schaulen, wie eine Beutemeldung vom Juli 1941 zeigt. Sie trugen alle sowjetische Hoheitszeichen, als sie per Bahn im Reich eintrafen. Darunter kamen dann lettische rote Hakenkreuze, bei einigen auch die litauischen weißen Doppelkreuze zum Vorschein. Mindestens zehn der Flugzeuge wurden wieder flugfähig gemacht und vorwiegend bei der Ergänzungsgruppe (S) 1 in Langendiebach bei Frankfurt zum Schleppen von Lastenseglern DFS 230 eingesetzt.
Decals von Print Scale 72-063
Modell: Gloster Gladiator I, Lettland
Gloster Gladiator I, Lettland  Lettland 1937. Guter Beitrag zur Geschichte in http://forum.worldofwarplanes.eu/index.php?/topic/2242-gloster-gladiator-in-latvia/
Modell: Gloster Gladiator I
Gloster Gladiator I, Litauen, Gloster Gladiator I, Lettland, Gloster Gladiator I 
Modell: Gloster Gladiator I/II/J-8A
Gloster Gladiator I/II/J-8A, Gloster Gladiator I/II/J-8A, Gloster Gladiator I/II/J-8A 
Modell: Gloster Gladiator I/II/J-8A
Gloster Gladiator I/II/J-8A, Gloster Gladiator I/II/J-8A, Gloster Gladiator I/II/J-8A 
Modell: Gloster Gladiator I/II/J-8A
Gloster Gladiator I/II/J-8A, Gloster Gladiator I/II/J-8A, Gloster Gladiator I/II/J-8A 
Modell: Gloster Gladiator I/II
Gloster Gladiator I/II, Gloster Gladiator I/II 
Modell: Gloster Gladiator I/II
Gloster Gladiator I/II, Gloster Gladiator I/II 
Modell: Gloster Gladiator I/II AvUsk Decals
Gloster Gladiator I/II AvUsk Decals  Benutzt:
Modell: Gloster Gladiator II
Gloster Gladiator II 
Modell: Gloster Gladiator Decals
Gloster Gladiator Decals 
Modell: Gloster Gladiator Decals
Gloster Gladiator Decals  Benutzt:

Vergleichbares in dieser Kategorie

Gloster Gladiator I/II
Decal Gloster Gladiator I/II


Gloster Gladiator I/II AvUsk Decals
benutzt: Decal Gloster Gladiator I/II, Gloster Gladiator I/II AvUsk Decals





Eine vollständige Liste von mir verwendeter Quellen befindet sich in Weiteres/Literatur