Sprache / Language

Loading...

Arado Ar 76 A-0

Arado Ar 76 A-0

Ar 76 A-0


Bitte nach unten scrollen, um weitere Bilder zu sehen.
  Modell  Ar 76 A-0 
  Kithersteller  RS Models  (RS Models:) Website: http://rsmodels.cz/de
  Material  Plastik  
  Hersteller  Arado  
  Herstellerland  Deutsch  (Deutsch:) RLM-Liste
  Betreiberland  Deutsch  
  Kennung  CA+FV 
  Gebaut  15.11.2012   
  Themen  Jäger Trainer Interwar Wk2  (Jäger:) Jagdflugzeuge aller Art
(Interwar:) Zwischen WkI und WkII. Website mit Modellen zum Golden Age: http://www.wingsofpeace.net/gallery/Gallery_A.html
  Scale  1/72  
  TextDE  Die Arado Ar 76 wurde nach einer Ausschreibung des C-Amts von 1934 für einen leichten Heimatschutzjäger, der auch als Jagdtrainer dienen sollte, entwickelt. (5)Der Prototyp wurde von einem Kestrel VI angetrieben.(6). Bei einem Vergleichsfliegen im Sommer 1935 gegen He 74, Fw 56, Hs 121 unterlag sie nur knapp der Fw 56.(5)(731). Dennoch wurde eine kleine Serie als Ausweichlösung für die Fw 56 gebaut, diese erhielten einen Argus 10C-Motor mit 240 PS. Ab 1936 ausgeliefert, dienten diese in den Jagdfliegerschulen FFS A/B 1, FFS A/B 8, FFS A/B 23 beim LKS 1 Kaufbeuren und FFS A/B 32 Chrudim.(731)
Bild dieser Maschine CA+FV: http://www.luftarchiv.de/index.htm?/flugzeuge/arado/ar76.htm
Diese Maschine war 1939 bei der FFS A/B 5(732)in Seerapen(731)und von Oktober 1941 bis Januar 1943 bei der FFS A/B 33(214). Die FFS A/B 5 wurde im März 1940(1941?) eingegliedert in die FFS A/B 33 und und nach Quackenbrück verlegt.(733) 
  BaseVehicle  Flugzeug  

Vergleichbares in dieser Kategorie

Arado Ar 76 A-0
Ar 76 A-0


Arado Ar 76 A-0
Ar 76 A-0


Arado Ar 76 A-0
Ar 76 A-0


Arado Ar 76 A-0
Ar 76 A-0


Arado Ar 76 A-0
Ar 76 A-0


Arado Ar 76 A-0
Ar 76 A-0


Arado Ar 76 A-0, Focke-Wulf Fw56
Ar 76 A-0, Fw56


Arado Ar 76 A-0, Arado Ar96B-5
Ar 76 A-0, Ar96B-5


Arado Ar 76 A-0, Focke-Wulf Fw56, Henschel Hs 121
Ar 76 A-0, Fw56, Hs 121


Arado Ar 76 A-0
Box Art Ar 76 A-0


Arado Ar 76 A-0
Ar 76 A-0


Arado Ar 76 A-0, Heinkel He74B, Henschel Hs 121
Ar 76 A-0, He74B, Hs 121


Einzelnachweise

Referenzen(5)a b http://de.wikipedia.org/wiki/Arado_Ar_76
(6) William Green und Gordon Swanborough: Jagdflugzeuge der Welt. Motorbuchverlag, Stuttgart 1996, ISBN 3-7276-7126-2
(214) http://www.stammkennzeichen.de
(731)a b c Robert Schneider: Arado 76, Prag
(732) http://www.luftwaffe-experten.org/stam-c.html
(733) http://www.lexikon-der-wehrmacht.de/Gliederungen/Flugzeugfuehrerschulen/FFS5-R.htm


Farblegende:
lime: Hervorragende Quelle, kaum Fehler
green: Sehr gute Quelle, kaum Fehler
schwarz oder blau: Qualität der Quelle noch nicht angegeben
orange: Gute Quelle, einige Fehler
red: Quelle enthält einige korrekte Angaben, ist in jedem Fall einzeln zu prüfen

Eine vollständige Liste von mir verwendeter Quellen befindet sich in Weiteres/Literatur