Sprache / Language

Loading...

Piaggio P.119

Piaggio P.119

Piaggio P.119


Bitte nach unten scrollen, um weitere Bilder zu sehen.
  Modell  Piaggio P.119 
  Kithersteller  Italian Wings  
  Material  Resin  
  Hersteller  Piaggio  
  Herstellerland  Italien  
  Betreiberland  Italien  
  Gebaut  17.9.11   
  Themen  Jäger Wk2  (Jäger:) Jagdflugzeuge aller Art
  Scale  1/72  
  TextDE  Die Piaggio P.119 war ein einsitziges Jagdflugzeug, das bei Piaggio in Italien entwickelt wurde. Giovanni Casiraghi, Chefkonstrukteur bei Piaggio, begann 1939 mit der Konstruktion der Maschine. Er untersuchte eine Reihe von zu erwartenden Problemen mit der Piaggio P.118. Die erstmals am 19. Dezember 1942 am Werkflughafen in d'Albegna geflogene P.119 war ein einsitziger Tiefdecker, der komplett in Metallbauweise mit sehr schlankem Rumpf ausgeführt war. Der Motor Piaggio P.XV, ein Zweireihen-Sternmotor, war im Rumpf hinter dem geschlossenen Cockpit eingebaut; der Propeller wurde durch eine Fernwelle angetrieben. Diese Auslegung war sehr ähnlich der amerikanischen Bell P-39. Der Lufteinlass befand sich unter dem Rumpf kurz vor dem Tragflächenansatz. Casiraghi legte großen Wert auf eine Reihe fortschrittlicher Merkmale, wie zum Beispiel eine möglichst geringe Zahl an Komponenten, um eine leichte Produktion zu erreichen. Die Tankkapazität war größer als bei anderen Jagdflugzeugen dieser Zeit. Die geplante Bewaffnung waren vier im Bug montierte 12,7-mm-MG und eine 20-mm-Kanone. Die P.119 sollte zur Serie 5 moderner italienischer Jagdflugzeuge wie die Macchi MC.205, Fiat G.55 und Reggiane Re.2005 gehören. Da sie aber etwas später fertig wurde, fand keine Bewertung durch die Regia Aeronautica mehr statt.
Bei Testflügen wurde eine Geschwindigkeit von 640 km/h erreicht. Das Triebwerk verursachte mit der verlängerten Welle jedoch starke Vibrationen, die nicht beseitigt werden konnten. Nach einem an sich leichten Landeunfall am 2. August 1943 wurde das Projekt daher aufgegeben.(860)
Ganz gute Sammlung an Bildern: http://alternathistory.org.ua/aerokobra-po-italyanski-istrebitel-piaggio-p-119 , weitere: http://www.airwar.ru/enc/fww2/p119.html , http://aviastar.org/air/italy/piaggio_p-119.php 
  BaseVehicle  Flugzeug  

Vergleichbares in dieser Kategorie

Piaggio P.119
Piaggio P.119


Piaggio P.119
Piaggio P.119


Piaggio P.119
Piaggio P.119


Piaggio P.119
Piaggio P.119


Piaggio P.119
Piaggio P.119


Piaggio P.119
Piaggio P.119


Piaggio P.119
Piaggio P.119


Piaggio P.119
Piaggio P.119


Piaggio P.119
Piaggio P.119


Piaggio P.119
Piaggio P.119


Piaggio P.119
Piaggio P.119


Einzelnachweise

Referenzen(860) P.119 auf Wikipedia, urspr. Autor J.Klüser


Farblegende:
lime: Hervorragende Quelle, kaum Fehler
green: Sehr gute Quelle, kaum Fehler
schwarz oder blau: Qualität der Quelle noch nicht angegeben
orange: Gute Quelle, einige Fehler
red: Quelle enthält einige korrekte Angaben, ist in jedem Fall einzeln zu prüfen

Eine vollständige Liste von mir verwendeter Quellen befindet sich in Weiteres/Literatur